UPDATE: Die drei Sieger-Beiträge des diesjährigen Schreibwettwebwerbs sind online!

"Neubeginn" - so lautet das Thema des diesjährigen AFS-Schreibwettbewerbs. Jetzt stehen die besten Beiträge fest!

Mittlerweile ist der Schreibwettbewerb an der AFS feste Tradition, sodass sich die Jury um die Schul-Bibliothekarin Frau Wechsler sowie Frau Strecker und Dr. Braun auf einiges an Lesestoff freuen durfte. Und es hat sich gelohnt: Einmal konnten die Schüler*innen mit tollen Ideen, Gedanken, Kreativität und Schreibfreude begeistern.

Am Ende haben sich drei Interpretationen des Themas durchgesetzt, deren Verfasser*innen im Rahmen einer feierlichen Stunde in der Bibiothek den verdienten Beifall, eine Urkunde und ein kleines Präsent entgegennehmen durften. 

 

Die Sieger*innen des AFS-Schreibwettbewerbes 2018:

1. Platz: Sophia Margenberg (EF B)

mit dem Text: "www. Parhip.de - Alle elf Minuten fällt ein Idiot auf Werbung rein" (PDF)

2. Platz: Umida Baxtiyarova (Q2 A)

mit dem Gedicht "Der Bruch" (PDF)

3. Platz: Dean Dammers (Q2 B)

mit dem Text "Zwanzig Meter zwischen Leben und dem Ende" (PDF)



Wir gratulieren ganz herzlich und bedanken uns auch bei allen Teilnehmern, die diesesmal nicht unter den Gewinner*innen sind.

Die Siegerbeiträge sind in Kürze auch hier zu lesen (Kennzeichnung: "Update")

 

 

Weiterführende Links:

Kultur an der AFS

Bibliothek

 

Text: WEC / KAP

Bildcredits: MAN / AFS

 

 

 

 

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg

Förderschwerpunkt
körperliche und motorische
Entwicklung (SI + SII)

Ihr Draht
zur LVR-Anna-Freud-Schule
Sekretariat
anna-freud-schule@lvr.de
(0221) 55 40 46-0

> Aufnahmeteam Sek I
> Aufnahmeteam Sek II
> Praktikums-Vergabe

Regelschulberatung

Landesweite Beratungsstelle für inklusiv unterrichtende Schulen im Bildungsbereich Sek I und Sek II
Ausführliche Informationen >

Freiwilliges Soziales Jahr
Bundesfreiwilligendienst

an der AFS
Infos zur Arbeit an der AFS >