Die Grundintention der LVR-Anna-Freud-Schule besteht darin, die Gesamtpersönlichkeit der Schülerinnen und Schüler mit ihren kognitiven, emotionalen und somatischen Anteilen optimal zu entwickeln.

Hierin sehen wir uns den Überzeugungen und dem Wirken unserer Namensgeberin Anna Freud verpflichtet, nach der wir uns seit Juni 2002 benennen.

Die Grundintention wollen wir umsetzen durch:

  • Behinderungsakzeptanz
  • umfassende Bildung
  • Erziehung zu selbstbestimmtem und eigenverantwortlichem Leben
  • soziale Kompetenz
  • Einsicht in die Notwendigkeit lebenslangen Lernens
  • Berufswahl- und Studienwahlorientierung
  • Kompensation behinderungsbedingter Defizite durch neue Technologien
  • Medienkompetenz
  • vielfältige kulturelle und sportliche Aktivitäten
  • Förderung des Interesses an internationalen Kontakten
  • Integration aller pädagogischen und therapeutischen Interventionen

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg