Das Schuljahr 2020/2021 steht an. Die AFS-Schulgemeinde erwartet ein prall gefüllter Kalender.

Liebe Schulgemeinde, auf ein Neues: Das Schuljahr 2020-21 hat begonnen!

Wir hoffen, dass alle, die der AFS verbunden sind, gesund und erholt aus den Ferien zurückgekommen sind. Jetzt geht der Blick wieder nach vorne - Was steht an?

Dank der engagierten Arbeit der Kollegien der Anna-Freud-Schule (AFS) und Ernst-Simons-Realschule (ESR) haben wir für das Schulgebäude, die Wegführung im Haus, die Nutzung der Eingänge, die Pausen- und Essensregelungen, den Unterricht in den einzelnen Fächern und die Therapie- und Pflegabteilung ein Hygienekonzept erstellt, sodass alle Schüler*innen der AFS und ESR endlich wieder alle gleichzeitig und sicher im Gebäude unterrichtet werden können. Das freut uns sehr! Weitere Informationen findet ihr hier.

Termine:

Die Termine für das aktuelle Schuljahr sind inzwischen in den Online-Kalender eingepflegt und abrufbereit. Eine Übersicht gibt es hier: Termine an der AFS

Zur Bildvergrößerung

So ist das Schuljahr 2020/21 am Mittwoch, den 12.08.2020, gestartet. Für die Schüler*innen unseres neuen Jahrgangs 5 begann die Laufbahn an der LVR-Anna-Freud-Schule einen Tag später: Am Donnerstag, den 13.08.2020. Mit einer Rede unserer Schulleiterin Frau Goldschmidtböing und musikalischen Beiträgen unserer Schülerschaft haben wir unsere neuen Schüler*innen begrüßen dürfen.

Wir hoffen, dass wir neben obligatorischen Meilensteinen des Schuljahres wie die Abschlussprüfungen der Jahrgangsstufen 10 und Q2, auch wieder unsere bewährten Feste der Marke Anna feiert, Höhepunkte aus den Bereichen Kultur und Sport oder wertvoller Austausch auf internationaler Ebene ("Anna Weltweit Unterwegs") mehr "Normalität" gewinnen. Wir haben bereits vor den Sommerferien gezeigt, dass wir Unmögliches möglich machen können. Einen Überblick über unsere außergewöhnlichen Projekte in Corona-Zeiten findet ihr hier.

Diese Aussichten erhoffen wir uns auch von einem anderen Projekt, das dieses Schuljahr zum zweiten Mal umgesetzt wird und fest im Stundenplan verankert ist - immer mittwochs: SKILL - Selbstständiges Lernen. Die Abkürzung SKILL steht für selbstständiges, konkretes, individuelles Lernen & Lehren.
Im Rahmen dieses Projektes haben wir gemeinsam mit Eltern und Schüler*innen ein neues Bildungsangebot entwickelt und werden dieses in den Schuljahren 2019/20 und 2020/21 testen.
Unser Ziel ist es, durch modulares Lernen und Lehren die Selbstständigkeitsentwicklung der Schüler*innen positiv zu unterstützen und mehr Raum für individuelle und sonderpädagogische Förderung zu schaffen, ohne natürlich die Schulabschlüsse aus dem Blick zu verlieren. Hierfür sollen jahrgangs- und fächerübergreifende mehrstündige Module entstehen.

Download: SKILL-Matrix für das Schuljahr 2020/21

Schülerzahlen 2020/21:

Unsere Schülerzahl bleibt mit etwa 270 Schüler*innen im kommenden Schuljahr konstant. Die neue Stufe EF startet mit ca. 30 Schüler*innen. Wir beginnen mit 27 Schüler*innen in drei fünften Klassen. Im Rahmen von Einführungstagen haben unsere Schüler*innen die Möglichkeit, ihre Klassenteams und auch die AFS besser kennenzulernen.



 

Personalien:

Innerhalb des Kollegiums gab es drei Beförderungen: Anne Krahforst ist die neue didaktische Leitung der AFS. Somit ist ein langer Neubesetzungsprozess im Schulleitungsteam abgeschlossen. Sonja Dresen ist zur Oberstudienrätin befördert worden und koordiniert die Mittelstufe nicht mehr kommissarisch. Auch Christiane Hennen ist zur Oberstudienrätin befördert worden und übernimmt nun die Koordination der Aufnahme psychisch beeinträchtigter Schüler*innen. Wir gratulieren den drei Kolleginnen herzlich!

Zu Beginn dieses Schuljahres möchten wir gerne folgende Kolleg*innen an der AFS vorstellen: Kerstin Smola (Geschichte, Sozialwissenschaften SI/SII), Lisa Lochmann (Studentin KME, Einsatz als Fachlehrerin), Annabelle Neitemeier (Schulpsychologin), Sarah Kuskaya (Ev. Religionslehre SI/SII), Martin Rose (Mathematik, Englisch, KME SI), Verena Ittner (Mathematik, KME SI), Lars Angsten (Chemie, Erdkunde SI/SII).

Seit Mai 2019 bilden wir sechs Referendar*innen zu Sonderpädagog*innen aus. Es sind: Frau Bärman (Biologie, KME SI), Herr Brandt und Frau Gardeweg (beide Geschichte, KME SI/SII), Herr Dohm (Sport, KME SI/SII), Herr Steegmann (Englisch, KME SI) und Frau Weiler (Deutsch, KME SI/SII). Ihre Ausbildung werden sie bereits im Oktober beenden.

 

Das AFS-Team wünscht allen Schüler*innen und Schülern, ihren Familien, dem gesamten Kollegium sowie allen Partnern, Freunden und Förderern der Schule einen gelungenen Start in das neue Schuljahr!

 

Weiterführende Links:

Termine an der AFS

Logineo

 

Text: MUD / GOB / COM

Bildcredits: COM, "Kalender" (KAP / AFS); "Kollegium" (AFS)

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner-Erasmus+Schulen.jpg
  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg