Sie haben Post!Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

nicht nur in Köln steigt die Zahl der Corona-Fälle wieder deutlich, auch an der AFS gibt es wieder Corona-Fälle.

Ein Taxi-Fahrer ist erkrankt. Da jedoch der Schüler und die Schülerin, die mit ihm in Kontakt waren, geimpft sind, müssen diese nicht in Quarantäne.

Von seiner Familie wissen wir, dass ein Schüler der Klasse 6c gestern nachweislich an Covid 19 erkrankt ist. Noch hat das Gesundheitsamt keinen Kontakt mit uns aufgenommen und daher konnten wir auch noch keine Quarantäne verordnen. Wir vermuten, dass neben dem Schüler zwei weitere Schüler*innen aus dieser Klasse in Quarantäne müssen. Die Eltern sind bereits informiert und lassen die Kinder morgen sicherheitshalber zu Hause. Erfreulich ist jedoch, dass die gestrige Pool-Testung dieser Klasse und auch die aller anderen Klassen und Stufen ein negatives Ergebnis hatte.

Wir wünschen den Erkrankten gut Besserung und hoffen, dass es keine weiteren Ansteckungen gibt.

Herzliche Grüße

Elke Goldschmidtböing


 Wichtiger Hinweis: Abonnieren Sie unseren AFS-Blog, um direkt per Mail über neue Blogeinträge informiert zu werden. Den Blog erreichen Sie unter folgender Adresse:

afs-blog.annafreudschule.de

Dazu geben Sie im rechten Bereich Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse ein und klicken auf „Abonnieren“. Sie erhalten nun einen Aktivierungslink an Ihre E-Mailadresse, den Sie abschließend noch einmal bestätigen müssen.

Text: E. Goldschmidtböing

Red.: TÖN

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner-Erasmus+Schulen.jpg
  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg