Müll findet sich überall. Auf dem höchsten Berg, in der Tiefsee, in unseren Wäldern und in jeder Wüste. Auch unser Schulhof bildet keine Ausnahme. In jeder Ecke finden sich achtlos liegengelassene Trinkpäckchen, Papiertüten und Plastikverpackungen.

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5 hatten genug von diesem Anblick und haben in einer vorbildlichen Aktion den gesamten Schulhof von Müll befreit.

Wir wünschen uns, dass dieser Zustand möglichst lange anhält und jedes Mitglied der Schulgemeinde sein Verhalten überdenkt. Wenn du auch zu einem sauberen Schulhof beitragen möchtest, haben wir hier ein paar Tipps für dich:

  • Nutze die Müllkörbe auf dem Schulhof und im Schulgebäude für den Müll.
  • Wenn du Müll siehst, hebe ihn kurz auf. Von allein verschwindet der Müll leider nicht. Handschuhe dafür bekommst du in der Pflege.
  • Sprich Menschen an, die ihren Müll liegen lassen. Vielleicht lassen sie sich überzeugen, ihren Müll wegzuwerfen.
  • Im Schulgebäude gibt es Sammelstellen für Pfandflaschen. Das eingenommene Geld wird gespendet.
  • Engagiere dich gegen Müll, indem du beispielsweise Ideen zur Müllvermeidung in die SV mit einbringst.

Text/Red.: TÖN
Foto: HEN

Mehr Informationen zu „Spende deinen Pfand“ findest du hier.

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner-Erasmus+Schulen.jpg
  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg

Förderschwerpunkt
körperliche und motorische
Entwicklung (SI + SII)

Regelschulberatung

Landesweite Beratungsstelle für inklusiv unterrichtende Schulen im Bildungsbereich Sek I und Sek II
Ausführliche Informationen >

Freiwilliges Soziales Jahr
Bundesfreiwilligendienst

an der AFS
Infos zur Arbeit an der AFS >